Ferienbungalows zu mieten im Hérault, einem wundervollen Region im Südosten Frankreichs

Ferienwohnung auf Béziers in Hérault

In Montplaisir, einem Feriendorf bei Béziers, warten ländlich gelegene Mietbungalows fernab vom Getriebe der großen Städte auf Sie.

Sie möchten Ihre Ferien oder Ihren Urlaub gerne in einem Bungalow mit Swimmingpool in der Landschaft des Hérault, in der Nähe der Stadt Béziers und des Mittelmeers verbringen? Willkommen in Montplaisir! Wir heißen Sie gerne willkommen, und das auch noch in mehreren Sprachen. Übrigens liegt uns auch die Sauberkeit unserer Anlage ganz besonders am Herzen.

Umgeben von Weinstöcken und Olivenbäumen warten unsere charmanten Gîtes mit ihren großen Pools Ihnen mit einem Aufenthalt mit viel Entspannung und Ruhe im Languedoc auf. Die Region bietet viel Sonne, eine großartige Landschaft und vielen Möglichkeiten zu sportlicher Betätigung und kultureller Bildung.

Unsere Anlage ist ausgezeichnet erreichbar. Der Flughafen „Béziers - Cap d’Agde“ ist nur 15min entfernt, die Flughäfen von Montpellier und Caracas 50min. Die Autobahnen A9 und A75 führen in nur 5min Entfernung vorbei, auch die Bahnstation in Béziers bietet sich an.

Das Feriendorf Montplaisir ist aus mehreren Weingütern entstanden. Fünf Häuser wurden mit viel Geschmack zu charmanten Bungalows umgebaut, zwischen ihnen wurden zwei Swimmingpools angelegt. Jeder dieser „Gîtes" genannten Bungalows bietet den gesamten heute üblichen Komfort. Ein ehemals dem Weinbau dienendes Gebäude wurde 2010 zum 70m² großen Veranstaltungssaal samt Küchenbereich und sanitären Einrichtungen umgebaut.

Die Anlage kann auch größere Familien oder Gruppen beherbergen. Es können Hochzeiten, Geburtstage, Taufen, Kommunionfeiern und Seminare veranstaltet werden, wobei alle Teilnehmer unmittelbar am Ort wohnen. Montplaisir eröffnet einen malerischen Blick auf Béziers, die Kathedrale, die Stadtmauer und die Bastionen.

Von Montplaisir aus bieten sich als Ausflugsziele an:

  • Béziers, die Geburtsstadt von Paul Riquet, dem Erbauer des Canal du Midi mit seinen neun Schleusen, die Stadt der Stierkämpfe mit der Feria am 15. August und mit ihren Vierteln aus dem Mittelalter und dem ausgehenden 19. Jhdt., mit vielen hübschen Kirchen und ihrer Kathedrale
  • Nissan-lez-Ensérune mit den archäologischen Stätten, der römische Siedlung von Ensérune, in der zahlreiche Funde aus römischer Zeit zu sehen sind
  • Pézenas, ein Städtchen aus dem 18. Jahrhundert, in dem auch Molière lebte
  • die Stadt Carcassonne mit der beeindruckenden mittelalterlichen Stadtmauer
  • Agde, die griechische Gründung mit der Kathedrale aus Vulkangestein
  • Narbonne und das Land der Katharer
  • Montpellier und in größerer Entfernung auch Perpignan, Nîmes und Albi

Es erwarten Sie unvergessliche Tage mit Entspannung, sportlicher Betätigung und Naturerlebnissen! Für die Jüngsten und die weniger Jungen bietet sich ein Besuch im Afrikapark von Sigean an. In den Ausläufern des Cevennen-Gebirges, im Herzen der Region Hérault, können Sie zahlreiche Spaziergänge und Wanderungen im regionalen Naturpark des Oberen Languedoc sowie entlang des Canal du Midi, einem UNESCO-Welterbe, unternehmen.

Weiterhin ist Montplaisir nicht weit von den Golfplätzen von Saint-Thomas in Béziers, Lamalou-les-Bains und Mazamet entfernt. Der Platz von Grande-Motte ist etwas weiter entfernt. Für alle Naturliebhaber gehört eine Kanu- oder Kajakfahrt auf dem Orb zu den Musts.

Schließlich können Sie auch nicht wieder nach Hause fahren, ohne auch die großen weiten Strände mit feinem Sand von Valras-Plage mit viel Sonnenschein genossen zu haben. Sie können tageweise Boote mieten und jede Art von Wassersport ausüben. Der Strand ist nur 15min von Montplaisir entfernt.

Die Region

Die Region bieten zahlreiche musikalische, kulturelle und sportliche Ereignisse sowie ein großes Erholungsangebot. Jedes Jahr finden im Sommer in Béziers selbst und in der Umgebung zahlreiche Konzerte und Aufführungen: die Mittelalterspiele Caritats im Mai, die Feria mit den berühmten Stierkämpfen um den

15. August und die Festspiele um die Befreiung von Béziers am 22. August statt. Ihnen stehen auch Altstadt von Béziers, die Kathedrale und die Museen, Pézenas, ein Städtchen aus dem 18. Jahrhundert, in dem auch Molière mehrfach länger lebte, und verschiedene Klöster, worunter die schönsten berühmtesten Valmagne und Fontfroide sind, offen.

Abstecher nach Montpellier, in die politische Hauptstadt der Region, und Sète, die Stadt des Georges Brassens, gehören ebenfalls dazu. Sie dürfen auch nicht vergessen, Ausflüge nach Carcassonne im Aude und nach Aigues-Mortes in der Camargue zu unternehmen. Im Aude können Sie sich auf Entdeckungsreise zu den Burgen der Katharer machen. Wenn Sie sich mehr zur Natur hingezogen fühlen, bieten Ihnen die Cevennen wundervolle Spaziergänge an, besonders sehenswert ist die Klamm des Héric.

Die Region hat im Übrigen ein großes Angebot an Restaurants. Besonders die Liebhaber von Weinen können ausgezeichnete Tropfen direkt beim Weinbauern verkosten.